Nach Inkrafttreten der 14. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung am 1. September 2021 gelten für unseren Lauf am 11. September nur noch wenige Einschränkungen hinsichtlich Corona-Maßnahmen.

Hier die wichtigsten Änderungen:

  • keine Pflicht für einen 3G-Nachweis für die Läufer
  • keine Maskenpflicht auf dem Sportgelände (nur innerhalb von Gebäuden)
  • keine Maskenpflicht für die Läufer am Start
  • keine Bereitstellung von Duschen

Wir bitten dennoch aller Läufer und Zuschauer, sich umsichtig und den gängigen Hygieneregeln entsprechend zu verhalten, um einen tollen und sichern Tag für alle zu gewährleisten.

(Stand 02.09.2021)