Ski- und Sportverein Niedersonthofen

Chronik

EC Turbine Holzach Niedersonthofen

Gründung *1986 *
Vereinseintritt in den SSV Niedersonthofen: 30.10.1987

Gründungsvorstandschaft:

1. Vorstand: Helmut Fink
2. Vorstand: Raymund Walser
Kassier: Oliver Hoffmann
Schriftführer: Klemens Stoll

Eisplatz:

1993 wurde mit dem Bau der „Holzach-Arena“ begonnen. Nach einem Jahr finazieller Unterstützung des Gesamtvereis und vielen Arbeitsstunden der Abteilung Eishockey, konnte er 1994 in Betrieb genommen werden. Aufgrund mehrerer Winter ohne Eis und maroden Banden wurde er am 16. Oktober 2004 endgültig abgerissen.
Er ruhe in Frieden!

Erste dokumentierte Saison 1986/87:

Erstes dokumentiertes Spiel am 24.03.1986 gegen den FC Walkarts in Pfronten. Endstand war eine 2:11 Niederlage. Beide Tore schoss Rainer Fink, der in dieser Spielzeit mit 8 Toren auch Torschützenkönig wurde. Beim ersten Sieg schlug man Roßhaupten mit 5:4 Toren (Rainer Fink 2 Tore, Raymund Walser, Oliver Hoffmann und Frank Sternkopf je 1 Tor). Dieser wurde laut Chronik bis in die Morgenstunden im Bock in Niso gebührend gefeiert!!! Insgesamt erreichte man in der Gründungs-Saison 1986/87 2 Siege, 1 Unentschieden und musste sich 8x geschlagen geben.

Saison 1987/88

In jener Saison trug man insgesamt 10 Freundschaftsspiele (2S/1U/7N) aus. Somit kam man theoretisch auf 5:15 Punkte und praktisch auf 44:73 Tore. Top Goalgetter war Raymund Walser mit 10 Toren, (relativ) böser Bube Oliver Hoffmann mit 8 Strafminuten.

Saison 1988/89

Beitritt zur Hobbyrunde Kempten. In dieser Spielzeit trat die Mannschaft der EC Turbine Holzach Niedersonthofen in der 2. Eishockey-Hobbyrunde in Kempten an. Aller Anfang ist schwer! So belegte man Platz 9 (von 9) mit 2:22 Punkten und 18:60 Toren. Fleißigster Eishackler war bis dato Martin Kiesel, der seit 1986 von 41 Einsätzen 40 in Folge bestritt.


Erfolge der letzten Jahre:

Allgäuliga Saison 2014/15 – 2. Liga
1. Platz mit  61:39Toren
Topscorer:
Jörg Bernhard
19 Punkte
Torschützenkönig:
Jörg Bernhard
9 Tore
Strafbankkönig:
Stoll Matthias
8 Strafminuten
Spieler des Jahres:

 

Allgäuliga Saison 2010/11 – 2. Liga
5. Platz mit 11:13 Punkten und 34:41 Toren
Topscorer:
Marcus Zeh
12 Punkte
Torschützenkönig:
Marcus Zeh
7 Tore
Strafbankkönig:
Marcus Zeh
16 Strafminuten
Spieler des Jahres:
Werner Bodenmüller

 

Allgäuliga Saison 2009/10 13. Platz mit 7:41 Punkten und 40:145 Toren
Topscorer:
Marcus Zeh
10 Punkte
Torschützenkönig:
Andreas Kalchschmid
9 Tore
Strafbankkönig:
Marcus Zeh
43 Strafminuten
Spieler des Jahres:
Gerald Kittel

 

Allgäuliga Saison 2008/09 6. Platz von 13 Mannschaften
Vorrunde: 3. Platz, 12:12 Punkte, 37:52 Tore
Meisterrunde: 6. Platz, 2:20 Punkte, 15:81 Tore
Topscorer:
Magnus Kiesel
14 Punkte
Torschützenkönig:
Magnus Kiesel
9 Tore
Strafbankkönig:
Markus Greiter
27 Strafminuten
Spieler des Jahres:
Michi Mayr

 

Allgäuliga Saison 2007/08 6. Platz mit 17:23 Punkten und 58:88 Toren
Topscorer:
Oliver Hoffmann
18 Punkte
Torschützenkönig:
Oliver Hoffmann & Norbert Immler
11 Tore
Strafbankkönig:
Gerald Kittel
14 Strafminuten
Spieler des Jahres:
Magnus Kiesel

 

Allgäuliga Saison 2006/07 10. Platz mit 11:29 Punkten und 35:90 Toren
Topscorer:
Oliver Hoffmann
14 Punkte
Torschützenkönig:
Norbert Immler
8 Tore
Strafbankkönig:
Oliver Hoffmann & Norbert Immler
12 Strafminuten
Spieler des Jahres:
Markus Greiter

 

Allgäuliga Saison 2005/06 7. Platz mit 17:23 Punkten und 45:56 Toren
Topscorer:
Oliver Hoffmann
23 Punkte
Torschützenkönig:
Oliver Hoffmann
16 Tore
Strafbankkönig:
Thomas Reger & Gerald Kittel
12 Strafminuten
Spieler des Jahres:
Gerald Kittel

 

Allgäuliga Saison 2004/05 – 2. Liga 2. Platz mit 21:13 Punkten und 67:46 Toren
Topscorer:
Oliver Hoffmann
21 Punkte
Torschützenkönig:
Oliver Hoffmann
14 Tore
Strafbankkönig:
Thomas Reger
29 Strafminuten
Spieler des Jahres:
Thomas Leiner

 

Allgäuliga Saison 2003/04 – 2. Liga 2. Platz mit 20:16 Punkten und 61:44 Toren
Topscorer:
Tobias Riepl
22 Punkte
Torschützenkönig:
Tobias Riepl
12 Tore
Strafbankkönig:
Andreas Kalchschmid
29 Strafminuten
Spieler des Jahres:
Markus Rudolph

 

Allgäuliga Saison 2002/03 – 1. Liga 7. Platz mit 11:29 Punkten und 55:87 Toren
Topscorer:
Oliver Hoffmann &
Andreas Kalchschmid

je 15 Punkte
Torschützenkönig:
Andreas Kalchschmid
11 Tore
Strafbankkönig:
Norbert Immler
21 Strafminuten
Spieler des Jahres:Johannes Gesierich

 

Allgäuliga Saison 2001/02 – 2. Liga 1. Platz mit 30:10 Punkten und 83:55 Toren
Topscorer:
Marcus Zeh
27 Punkte
Torschützenkönig:
Tobias Riepl
17 Tore
Strafbankkönig:
Markus Rudolph
10 Strafminuten
Spieler des Jahres:
Andreas Kalchschmid

 

Allgäuliga Saison 2000/01 – 2. Liga 3. Platz mit 15:21 Punkten und 62:67 Toren
Topscorer:
Marcus Zeh
26 Punkte
Torschützenkönig:
Marcus Zeh
19 Tore
Strafbankkönig:
Werner Bodenmüller
10 Strafminuten
Spieler des Jahres:
Tobias Riepl

 

Allgäuliga Saison 1999/00 – 2. Liga 4. Platz mit 18:10 Punkten und 75:39 Toren
Topscorer:
Oliver Hoffman
22 Punkte
Torschützenkönig:
Oliver Hoffmann
15 Tore
Strafbankkönig:
Holger Hoffmann
19 Strafminuten
Spieler des Jahres:
Werner Bodenmüller

 

Allgäuliga Saison 1998/99 – 1. Liga 9. Platz mit 09:23 Punkten und 46:66 Toren
Topscorer:
Oliver Hoffman
17 Punkte
Torschützenkönig:
Marcus Zeh
13 Tore
Strafbankkönig:
Marcus Zeh
24 Strafminuten
Spieler des Jahres:
Marcus Zeh

 

Allgäuliga Saison 1997/98 – 2. Liga 1. Platz mit 27:05 Punkten und 80:25 Toren
Pokalrunde: Im Halbfinale gegen Immenstadt
Topscorer:
Oliver Hoffman
32 Punkte (Bester der 2.Liga)
Torschützenkönig:
Oliver Hoffmann
22 Tore (Bester der 2.Liga)
Strafbankkönig:
Marcus Zeh
24 Strafminuten
Spieler des Jahres:
Kai Weixler

 

Allgäuliga Saison 1996/97 – 2. Liga 2. Platz mit 29:07 Punkten und 88:41 Toren
Topscorer:
Oliver Hoffmann
39 Punkte
Torschützenkönig:
Oliver Hoffmann
27 Tore
Strafbankkönig:
Helmut Fink
29 Strafminuten
Spieler des Jahres:
Michael Mayr

 

Allgäuliga Saison 1995/96 – 2. Liga 3. Platz mit 24:12 Punkten und 76:43 Toren
Topscorer:
Oliver Hoffmann
28 Punkte
Torschützenkönig:
Thomas Reger
17 Tore
Strafbankkönig:
Marcus Zeh
30 Strafminuten
Spieler des Jahres:
Thomas Reger

 

Allgäuliga Saison 1994/95 –2. Liga 6. Platz mit 14:18 Punkten und 41:58 Toren
Topscorer:
Oliver Hoffmann
23 Punkte
Torschützenkönig:
Oliver Hoffmann
14 Tore
Strafbankkönig:
Martin Kiesel
32 Strafminuten
Spieler der Jahres:
k.A.

 

Allgäuliga Saison 1993/94 – 2. Liga 6. Platz mit 20:16 Punkten und 57:44 Toren
Topscorer:
Helmut Fink
20 Punkte
Torschützenkönig: Strafbankkönig:
Martin Kiesel
24 Strafminuten
Spieler des Jahres:
Peter Schneider

 

Allgäuliga Saison 1992/93 – 2. Liga 6. Platz mit 08:20 Punkten und 24:45 Toren
Topscorer:
Alexander Wirth
11 Punkte
Torschützenkönig: Strafbankkönig:
Holger Hoffmann
18 Strafminuten
Spieler des Jahres:
Holger Hoffmann

 

Allgäuliga Saison 1991/92 – 2. Liga 4. Platz mit 15:13 Punkten und 40:35 Toren
Topscorer:
Oliver Hoffmann
11 Punkte
Torschützenkönig:
Oliver Hoffmann
8 Tore
Strafbankkönig:
Martin Kiesel
16 Strafminuten
Spieler des Jahres:
Oliver Hoffmann

 

Allgäuliga Saison 1990/91 – 2. Liga 5. Platz mit 10:18 Punkten und 50:64 Toren
Topscorer: Torschützenkönig:
Alexander Wirth
17 Tore
Strafbankkönig:
Rainer Fink
16 Strafminuten
Spieler des Jahres:
Alexander Wirth

 

Allgäuliga Saison 1989/90 – 2. Liga 8. Platz mit 14:22 Punkten und 46:55 Toren
Topscorer:
Thomas Reger
12 Punkte
Torschützenkönig:
Thomas Reger
10 Tore
Strafbankkönig:
Helmut Fink
40 Strafminuten
Spieler des Jahres:
Peter Schneider

 

Allgäuliga Saison 1988/89 – 2. Liga 9. Platz mit 02:22 Punkten und 18:60 Toren
Topscorer: Torschützenkönig:
Martin Kiesel
9 Tore
Strafbankkönig:
Holger Hoffmann
18 Strafminuten
Spieler des Jahres:
Werner Bodenmüller

 

Kalender

Melden Sie sich für unseren Newsletter an